Kontakt

Dresdner Akademie für individuelle Geburtsbegleitung (DAfiGb)

Geschäftsstelle
Grundstraße 174
01324 Dresden

Bärbel Junge
Telefon: +49 3512699815
Telefax: +49 3512699816

E-Mail: info@dafigb.de
Internet: www.dafigb.de

Workshops

Die moderne Geburtshilfe im Spannungsfeld zwischen Risikoprävention und Risikodisposition

Workshop für geburtshilflich tätige Teams aus Hebammen und Ärzten

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Klinikteams aus Hebammen und Ärzten. Ziel des Workshops ist eine Verbesserung der Nofallprävention und der interprofessionellen Kommunikation aller potentiell an Notfällen beteiligten Personen... weiterlesen

Die Ausschreibung zum Seminar finden Sie hier.


Der Geburtsstillstand als komplexes Problem der modernen Geburtshilfe

Workshop für geburtshilflich tätige Hebammen und Ärztinnen/Ärzte in der Klinik und in der außerklinischen Geburtshilfe

Der Geburtsstillstand zählt zu den häufigsten Komplikationen der Geburt und führt oft zur operativen Geburtsbeendigung. Damit ist er ein ernst zu nehmender Faktor der Sicherheit einer Geburt. Andererseits stehen wir dem Phänomen des Geburtsstillstands oft hilf- und ratlos gegenüber... weiterlesen

Die Ausschreibung zum Seminar finden Sie hier.


Die perinatale Notfallversorgung des Kindes

Workshop für geburtshilflich tätige Hebammen und Ärzte

Der kindliche Notfall gehört zu den gefürchtetsten Szenarien der Geburtshilfe. Vom professionellen Handeln der beteiligten Hebammen und Ärzte hängen das Leben und die Gesundheit des Kindes ab. Der Workshop soll dazu betragen, dass wir mit Gelassenheit und Kompetenz diesem hohen Anspruch und dieser großen Verantwortung gerecht werden.

Die Ausschreibung zum Seminar finden Sie hier.


Hebammen und Geburtshelfer als erste Pädagogen des Kindes –

Die neusten Erkenntnisse der pränatalen Psychologie und deren Bedeutung für Schwangerenbetreung und Geburtshilfe

Workshop für Hebammen und Ärzte aus Klinik und Praxis

 

Der Wissenschaftszweig der pränatalen Psychologie hat sich in den letzten Jahren zu einem umfassenden Forschungsgebiet entwickelt, dessen Ergebnisse eine nachhaltige Bedeutung für die Geburtshilfe haben dürften. Demnach hat die intrauterine und perinatale Erfahrungswelt des Kindes einen großen Einfluss auf seine spätere psychosoziale Entwicklung und auf die körperliche und seelische Gesundheit.

Daraus lassen sich wichtige Konsequenzen für die berufliche Praxis von Hebammen und Ärzten ableiten, denn mit unserer Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung nehmen wir Einfluss auf die Erfahrungswelt des Kindes – im positiven – und u.U. leider auch im negativen Sinne.

Der Workshop stellt das aktuelle Wissen der pränatalen Psychologie zusammen und erklärt die wichtigsten Konsequenzen für die Schwangerenbetreuung und die Geburtsbegleitung.

Die Ausschreibung zum Seminar erhalten Sie auf Nachfrage.


Gestationsdiabetes –

Neue Erkenntnisse zu Diagnostik, Management, Therapie und Prävention

Workshop für in der Schwangerenbetreuung und in der aktiven Geburtshilfe

Die Ausschreibung zum Seminar finden Sie hier.